verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/2
Abb.: Coastal Protector III (detail), 2018, Collage, 1,80 x 2 m
Foto: Kim Fuller
alle Rechte vorbehalten

[+]
  2/2
Abb.: Trade Winds Dover Sole (detail), 2018, Collage, 1,35 x 1,10 m
Foto: Kim Fuller
alle Rechte vorbehalten
4.3. bis 30.3.2019

Jess Fuller - Exit B


Collagen, Skulpturen und Radierungen

Debrahof 4
07407 Rudolstadt
Fon 03672.489845


Mobil 015 20 48 20 515
jessm_fuller@yahoo.de
www.jess-fuller.net

Zur künstlerischen Arbeit von Jess Fuller


Die Künstlerin schreibt selbst zu ihrer Ausstellung:

Es ist eine Ausstellung aus der Serie „Closer from a Distance“.
Oft sieht man seine Heimat mit einem klareren Blick aus der Entfernung.
Am 29.03.2019 soll sich Großbritannien von der EU verabschieden. Ob und wie dies gelingen soll, ist seit der ersten Wahl im Jahr 2016 unklar.
Die bisherige Realität des Lebens mit dem Brexit beinhaltet Erlebnisse wie das Verfahren der Einbürgerung, die Distanzierung des Herkunftslandes und die Infragestellung der Bedeutung von Heimat und „Wahl-“Heimat. All dies ist in Collagen und Skulpturen festgehalten.

Finissage am Freitag, 29.03.2019


Zur FINISSAGE der Ausstellung der Künstlerin JESS FULLER laden wir Sie und Ihre Freunde am Freitag, dem 29. März um 18 Uhr ebenso herzlich ein.

An dem Tag, an dem sich Großbritannien von der EU verabschieden wird, bietet eine Gesprächsrunde mit der britischen Künstlerin einen spannenden Abschluss.

- verpasst - Vernissage Montag, 04.03.2019


Zur VERNISSAGE der Ausstellung der Künstlerin JESS FULLER laden wir Sie und Ihre Freunde am Montag, dem 4. März um 18 Uhr herzlich ein.

Die in Thüringen wohnhafte britische Künstlerin zeigt Collagen und Skulpturen, die sich mit Erlebnissen und Gedanken rund um das Thema Brexit befassen.
[—]    <<   >>