verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/2
Ilmenauer Transversale

[+]
  2/2
Mehrfachreflexionen

 Ambech


Freie Kunst

Schortestr. 104
98693 Ilmenau
Fon 03677.650273


info@ambech.com
www.ambech.de

Ilmenauer Transversale


Gloria Mans & Ambech

Edelstahl, 20m x 2,50m x 2,50m + 7m x 2,5m x 2,5m, Blue-Ash-Platz Ilmenau, 2014

Die begehbare Raumskulptur auf dem Bahnhofsvorplatz der Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau ist ein Symbol für den Wissenschaftsbezug der Stadt und unterstreicht sowohl formal als auch inhaltlich wichtige städtebauliche Absichten.

Die künstlerische Herausforderung war der Umgang mit den dominanten Lichtbauelementen des vorgestalteten Platzes. Die Ilmenauer Transversale akzeptiert diese ortsspezifische Situation und integriert die Lichtbauelemente in
die Skulptur.

Während die Ilmenauer Transversale bei frontaler Betrachtung den Blick fokussiert, ist sie bei seitlicher Betrachtung als zwei große Sinuskurven wahrnehmbar, die auch mit der landschaftlichen Silhouette korrespondieren.


Ilmenauer Transversale




Mehrfachreflexionen


Fensterkaschierungen im Congress Centrum Suhl 2001 / 2015


11 Motive, ca. 2,44m x 2,1m transluzenter Digitaldruck

Die Glasflächen einer Nutzungseinheit kommunizieren über variierende, aus der gleichen Fotografie entstandene Ornamente. Für die Zuordnung der jeweiligen Fotografie war die inhaltliche Nutzung der Einheit ausschlaggebend. Glasflächen verschiedener Nutzungseinheiten beziehen sich über die Struktur der Ornamente und den Habitus der Fotografiezyklus „Reflexionen“ aufeinander.
Der so entstandene ornamentale Fries verbirgt gewollt Details, wird jedoch infolge seiner Transluzenz durch Vorgänge im Gebäude spielerisch belebt. Modifizierte Lichtsituationen verändern Leuchtkraft und Kontrast grundlegend und heben so das eine oder andere Ornament des Fries als Blickpunkt temporär hervor.


MehrfachReflexionen im CCS




[—]    <<   >>