verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.
[+]
  1/1

Offene Ateliers


PRESSEMITTEILUNG
Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh)
30.6.2017

Offene Ateliers 2017
Künstler öffnen ihre Ateliers und Werkstätten
16. und 17. September
————————————————————————

Die Aktion „Offene Ateliers“ hat Tradition. Sie wird seit vielen Jahren immer am dritten Septemberwochenende als Projekt des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. in Kooperation mit der Stadt Weimar (die ihren Ateliertag am Samstag veranstaltet) organisiert, um für die Mitglieder – professionelle Bildende Künstlerinnen und Künstler – in den Regionen Thüringens zu werben, ihre Arbeit vor Ort zu unterstützen und die Arbeitsweise und -räume für die Besucher erlebbar zu machen. Dafür gibt der Verband ein Faltblatt heraus und wirbt auf seiner Webseite. Die Gespräche vor Ort und die besondere Atmosphäre abseits von Ausstellungen oder der artthuer – Kunstmesse Thüringen sollen im besten Fall auch zum Verkauf im Atelier dienen, es geht um das Sichtbarmachen der Bildenden Künstlerinnen und Künstler und damit der aktuellen zeitgenössischen Kunst im Freistaat.

Teilnahme:
In diesem Jahr sind die Offenen Ateliers am 16. und 17. September. Der „Ateliertag“ der Stadt Weimar findet am Samstag statt und wird dort mit einem eigenen Flyer beworben. Weitere (städtische) Partner für die Offenen Ateliers in Thüringen sind dem VBKTh willkommen; auch Kunstorte wie Gemeinschaftsateliers, Künstlerwerkstätten o.ä. haben schon an früheren Aktionen teilgenommen und können sich erneut bewerben.

Erweiterung: Auf die starke Nachfrage reagierend und im Sinne einer Bereicherung des thüringenweiten Kunstprojektes sind dieses Jahr auch andere professionelle Künstlerinnen und Künstler, die nicht Mitglied sind, zur Bewerbung um die Teilnahme aufgerufen.

Wir bitten alle Interessenten um Anmeldung bis zum Sonntag, den 16. Juli 2017.
(Details siehe Ende der Pressemitteilung.)


Werbung:
Die Werbung für diese Aktion ist vielfältig, üblicherweise gibt der VBKTh ein Faltblatt heraus, das gleichermaßen als Plakat dienen kann. Neben umfassender, regionenspezifischer Pressearbeit ist die Präsenz im Internet (Webseite des Verbandes, Facebook, ggf. interaktiver Lageplan zur Routenplanung, etc.) als Service für die Mitglieder kostenfrei.
In den Verzeichnissen im Internet und den Pressemeldungen werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer genannt. Das o.g. Druckerzeugnis (– ein Faltblatt, das „Visitenkarten“ der Mitglieder mit den Eckdaten und jeweils einer Abbildung enthält und gleichzeitig als Plakat verwendet werden kann –) planen wir zunächst nicht zu erweitern.

Öffnungszeiten der Ateliers:
Die Ateliers sollten an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein.
Individuelle Öffnungszeiten oder die Möglichkeit der Teilnahme an nur einem Tag sind jedoch nicht ausgeschlossen, dies wird entsprechend vermerkt.
Besondere Aktionen sind willkommen!

———

ANMELDUNG:

Die Anmeldung erfolgt mit Foto am besten per E-Mail an info@vbkth.de
(Anmeldungen sind auch per Fax (0361.6422563) oder per Post möglich.)

Folgende Daten sind erforderlich:

1. Name:
(ggf. weitere Beteiligte)
2. Atelier-Adresse:
3. Telefon Atelier:
4. Webseite, ggf. E-Mail:
5. zur Aktion vorgestellte Arbeitsbereiche:
6. ggf. besondere Aktionen/Angebote:

Ich öffne mein Atelier für Besucher am :

? Samstag, 16.09.2017 in der Zeit von _____ bis _____ Uhr.

? Sonntag, 17.09.2017 in der Zeit von _____ bis _____ Uhr.

Mit der Anmeldung/Bewerbung ist ein Werkfoto (Kunstabbildung: digitales, druckfähiges Foto als JPG, 300 dpi, max. 15x10 cm, gern Hochformat) zur kostenfreien Veröffentlichung im Rahmen der Offenen Ateliers an info@vbkth.de zu übersenden.

—> Nichtmitglieder beachten bitte, dass die Anmeldung als Bewerbung gilt. Sie wird erst dann verbindlich, wenn die Geschäftsstelle des VBKTh Ihnen eine Bestätigung zur Teilnahme per E-Mail übermittelt.
In ganz Thüringen öffnen Künstlerinnen und Künstler immer an einem Wochenende im September ihre Ateliers und Werkstätten.

Wir laden Sie auf eine abwechslungsreiche Rundfahrt zu den Thüringer Künstlern ein, auf der Sie ebenfalls Ausstellungstipps und Aktionen finden. Nutzen Sie die Möglichkeit der Begegnung zum intensiven Gespräch, nehmen Sie Einblick in die Arbeitsbedingungen und das gegenwärtige Schaffen unserer Künstler – egal ob im Atelier oder in einer Ausstellung.

Die Aktion „Offene Ateliers“, die der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. in Zusammenarbeit mit der Kulturdirektion der Stadt Weimar (Ateliertag am Samstag) organisiert, verspricht spannende und interessante Entdeckungen.

KUNSTPFADE - Ein Kunstwanderführer


Darüber hinaus können Sie sich in unserem Buch "KUNSTPFADE – Entdeckungen in der Thüringer Kunstlandschaft" über eine Vielzahl der teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler informieren.
...
[—]