verband bildender künstler thüringen
verband bildender künstler thüringen e.v.

[+]
  1/2

[+]
  2/2

Marion Walther


Keramik, Grafik

Dr. Wilhelm-Külz-Str. 20
99974 Mühlhausen/Thür.
Fon 03601.422850
Fax 03601.885699


Jugendkunstschule.muehlhausen@gmail.com

Arbeitsgebiete (detailliert)


Keramik: frei aufgebaute Gefäßkeramik, figürliche Keramik im plastischen Bereich, Objektkeramik
Grafik: Zeichnung, Drucktechniken, Mischtechnik

Kurzvita


1955 in Gotha geboren
1974-78 Studium Kunstpädagogik/Germanistik, PH Erfurt, Diplomabschluss
1979 Beginn der freiberuflichen Arbeit als Keramikerin
1982 Umzug nach Mühlhausen, seither Kursleiterin für Keramik an der VHS Mühlhausen
1990 Einrichtung einer eigenen Werkstatt, Gründungsmitglied des Kunstwestthüringer e.V.
seit 1993 Mitglied im VBK Thüringen/ BBK
seit 1995 Vorstandsmitglied Kunstwestthüringer e.V., Mitarbeit in der Galerie o. T.
seit 1999 Vorsitzende des Kunstwestthüringer e.V.
seit 2001 Aufbau Jugendkunstschule, Künstlerwerkstätten im Kunstwestthüringer e.V.

Arbeiten in Museen und öffentlichen Sammlungen


Marburg, Universitätsmuseum für Kunst- und Kulturgeschichte
Mühlhäuser Museen, Sammlung Thüringer Kunst

Kunst im öffentlichen Raum


Mühlhausen, Telekom
Bad Langensalza, Hufelandkrankenhaus
Mühlhausen, Thüringentherme
Mühlhausen, Stadtjugendhaus
Wiesbaden, SV Sparkassen Versicherung
Mühlhausen, Sparkasse Unstrut-Hainich
Erfurt, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Ausstellungen/ Beteiligungen (Auswahl)


1991 Hannover, Kunstverein Kulturbogen e.V.
1992 Bollstedt, Kunstprojekt "Zeitbrücken"
1993 Marburg, Magistrat der Stadt
Mühlhausen, Allerheiligenkirche "Zeichen und Spuren"
Hildburghausen, Stadtmuseum "Begegnung der späten Art"
1994 Münster, Bürgerhalle "Kunst aus Mühlhausen"
Tourcoing (F), Galerie des Archives Muncipales
Bollstedt, Kunstprojekt "Zeitlos"
1995 Bretten, Galerie Goppelsröder
Essen, ARKA Kulturwerkstatt "Zustände"
Saran (F), Kunstverein Cerck Muncipal "Zeichen und Wege"
1996 Berlin, Galerie am Großen Stern
Bad Frankenhausen, Kreisheimatmuseum "Boot aus Erde"
1997 Erfurt, ega, Symposium "Maskeraden"
Mühlhausen, Allerheiligenkirche "Erd-Zeichen"
1998 Erfurt, Galerie Waidspeicher/ Mühlhausen Allerheiligenkirche/ Meiningen
Galerie ADA/ Bad Salzungen Landratsamt "Balancen"
1999 Erfurt, TEAG, (mit Jost Heyder)
2000 Kassel, Kulturbahnhof, VBK- Ausstellung
Mühlhausen, "Kunst in Kirchen"
2001 Erfurt/ Wiesbaden/ Kassel, SV Sparkassen Versicherung "Graphische Blätter und Keramik"
Kyffhäuser, Kunstprojekt "Zeitenwende"

Zitat


"Marion Walther belässt die Keramiken in einem elementar geformten Zustand. Oft brennt sie den Scherben unglasiert, um die Ursprünge bewusst zu halten, um auf die Ursprünge der geformten Materie zu verweisen. Nuancierungen der Oberfläche erreicht sie durch Einritzungen, durch archaische Figurationen.
Es sind keine streng strukturierten Dekore, strenge geometrische Ornamente. Sie sind von einem fließend-zufälligen Charakter bestimmt. In ihnen spiegelt sich in den kleinen Formen die vielverzweigte Strukturiertheit von Naturganzem wider."
Dietlinde Schirmacher In: Laudatio zur Ausstellung in der Galerie am Großen Stern, Berlin 1996.
[—]    <<   >>